Verbandsgemeindewerke Schweich
Wasserversorgung  -  Abwasserbeseitigung  -  Bäderbetriebe  -  Energie und Klimaschutz


Jahresablesung der Wasserzähler 2022

Wie bereits im vergangenen Jahr, erhalten Sie in Kürze ein Anschreiben mit anhängender Ablesekarte, mit der Sie Ihren Wasserzählerstand selbst ablesen und an uns übermitteln können. Hierzu stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Die Zählerstände müssen bis zum 31.12.2022 mitgeteilt werden. 

Sollten wir bis zu diesem Termin keine Mitteilung von Ihnen erhalten, werden die Zählerstände anhand der Vorjahresverbräuche gemäß § 20 Abs. 3 der Allgemeinen Wasserversorgungssatzung der Verbandsgemeinde Schweich vom 25.08.2020 geschätzt. Eine Kontrolle der nicht mitgeteilten Zählerstände findet spätestens beim turnusmäßig vorgeschriebenen Wechsel des Wasserzählers statt.
Parallel zu dem Karten-Ablesesystem werden die Wasserzähler in den nächsten Jahren nach und nach flächendeckend gegen Funkwasserzähler ersetzt, sodass dann auch die Kundenselbstablesung entfällt. Mit der Umstellung auf Funkwasserzähler wurde bereits im Jahr 2020 begonnen.

Kundinnen und Kunden die bereits einen Funkwasserzähler eingebaut haben, erhalten somit auch keine Ablesekarte mehr.
Sollten Sie uns bereits durch die E-Mail Vorkampagne den Zählerstand mitgeteilt haben, entfällt hier ebenfalls eine Zusendung der Ablesekarte.

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos